Book Now

Willkommen bei der Crail Golfing Society

Golfen bei der Crail Golfing Society mit zwei außergewöhnlichen links-Plätzen ist immer wieder ein besonderes Erlebnis. Deshalb möchten wir Ihnen in mehreren Sprachen einen Eindruck davon vermitteln, was Sie auf unseren Golfplätzen Balcomie und Craighead erwartet. Dazu erhalten Sie einen Überblick über die Geschichte eines der ältesten schottischen Golfclubs, erfahren mehr über das beeindruckende neue Clubhaus und die unberührte Natur sowie schließlich auch Details über Green Fees, Mitgliedschaften und wie Sie den Club erreichen können.

Nur 10 Meilen von St. Andews entfernt – am östlichsten Zipfel der Halbinsel Fife – liegt die Crail Golfing Society, der 7. älteste Golfclub der Welt. Unsere Mitglieder und Gäste erfreuen sich bereits seit 1786 am Golfen direkt an der Küste. Die Golflegende Old Tom Morris hat den Balcomie Links 1895 entworfen und bauen lassen. 1998 hat dann Gil Hanse Craighead Links vollendet. Hanse erhielt 2009 den Preis als „Golf Course Architekt des Jahres“.

Balcomie

Balcomie zählt zu den Golfjuwelen Schottlands - eine einzigartige Kombination aus bizarrer Küstenlandschaft, Jahrhunderte alter Geschichte und einem fantastischen Golferlebnis.

Dieser traditionelle Links-Course wurde von Old Tom Morris geplant und 1895 eröffnet. Im Einklang mit der natürlichen Küstenlandschaft bietet Balcomie die eher ungewöhnliche Kombination von 3 Par-5, 6 Par-3 und 9 Par-4 Löchern, ein ehrgeiziger Par-69 Parcours. Außergewöhnliche Löcher gibt es reichlich, manche stellen ernsthafte Herausforderungen dar. Wieder andere Löcher sind bequemer zu erreichen. In Summe also ein Spiel mit allen Höhen und Tiefen auf einem Platz, der Können und Nerven jedes Golfers ausreizt. Longhitter, die Balcomie für einfach halten, unterschätzen die Gefahren.

Old Tom entwarf einen Golfplatz in enger Anbindung an die berauschende Küstenlandschaft. Das Spiel auf Balcomie erfordert alles: Schläge über felsige Buchten, lange Par-3 Löcher mit Grüns, die auf der abgeflachten Spitze einer Klippe liegen. Andere Grüns sind scheinbar von Stechginster umgeben und wieder andere Par-4 Löcher winden sich am Strand entlang. Natürlich gibt es auch Bahnen mit einem Abschlag auf den Spitzen der Klippen unter denen sich ein Fairway ausbreitet.

Craighead

Mit seiner spektakulären Aussicht – von fast jedem Loch sieht man das Meer - hat Craighead so viele Besucher angelockt, dass es 2001 im Guinness Buch der Rekorde aufgenommen wurde als der Golf-Platz, auf dem Spieler aus den meisten Nationen ein internationales Turnier gespielt haben.

Der herausfordernde Platz auf den Klippen wurde von dem weltbekannten Golfplatz-Architekten Gil Hanse entworfen. Das Ziel: Den Golfern einen wahren Test ihrer Fähigkeiten abzuverlangen und das auf einem schottischen links Course.

Gebaut im Stil eines traditionellen Links-Course – jeder Ball ist ohne schützende Bäume dem Wind ausgesetzt - bietet Craighead Panorama-Aussichten bis zu 100 Meilen. Mitten auf dem Platz liegen geschützte Wildplätze von wissenschaftlichem Interesse und sogar ein Verteidigungsposten aus dem 1. Weltkrieg. Außerdem liegt „Danes Dyke“ auf dem Kurs, ein 1200 Jahre altes Verteidigungsbollwerk. Gebaut wurde es von Wikinger Eindringlingen, um einheimische Stämme von ihrer Siedlung fernzuhalten. Dieser Wall kommt an vier Löchern ins Spiel.

Geschichte

In Crail wird schon vor mehr als 200 Jahren Golf gespielt. Zwei Jahre, bevor George Washington zum ersten Präsidenten der USA gewählt wurde und drei Jahre vor dem Sturm auf die Bastille in Paris, also 1786 traf sich eine Gruppe von elf Gentlemen regelmäßig im Golf Inn in Crail. Die Herren nannten sich Crail Golfing Society. Seitdem und ungeachtet der Wirren der Französischen Revolution, der Napoleonischen Kriege, des Viktorianischen Zeitalters, von zwei Weltkriegen und dem Kalten Krieg haben die Gentlemen aus Crail sich weiter an ihrem Golfspiel erfreut während sie allerdings gleichzeitig aktiv an den Ereignissen um sie herum teilnahmen.

Die Aufzeichnungen der ehrenwerten Herrengesellschaft aus dem Jahr 1786 gibt es heute noch. Die Gesellschaft besitzt bis heute die kompletten Protokolle seit ihrer Gründung. Crail Golfing Society ist der älteste Club der Welt, der sich darauf berufen kann. Erster Sekretär war 1786 Mr. Stuart Grace, der damals gleichzeitig auch Sekretär des R&C war.

Obwohl die Crail Golfing Society anfänglich ein reiner Herrenclub war, gibt es seit mehr als 100 Jahren auch eine sehr aktive Damenabteilung.

Clubhaus

Das Clubhaus Hoch über dem Felsen direkt über dem 18. Grün auf Balcomie thront das Clubhaus der Crail Golfing Society. Von hier oben hat der Gast einen freien 270 Grad Panorama-Blick auf die Nordsee. Es ist sicher eins der am schönsten gelegenen Clubhäuser auf den vielen Golfplätzen Schottlands. Wer von hier aus auf die See, die Strände und Felsen schaut, wer den von Stevenson gebauten Leuchtturm „Bell Rock“ am fernen Horizont erspähen kann, der spürt, dass er sich an einem besonderen Ort befindet. Darüber hinaus verfügt das Clubhaus über eine gute Küche, die alle Wünsche eines Golfers erfüllt, sowohl was den kleinen Snack angeht als auch eine volle Mahlzeit.

Umwelt

In der atemberaubenden Landschaft der Crail Golfing Society am östlichsten Ende der Fife-Halbinsel kann man nistende Vögel genauso beobachten wie vorbei ziehende Seevögel und Meerestiere. Krähenscharbe, Kormorane und Tölpel leben hier, An ruhigen Tagen kann man gelegentlich auch Delphine, Schweine- und sogar Zwergwale sehen, die ihre Kreise um Fife ziehen. Vor ein paar Jahren wurden sogar Buckelwale an der Küste gesichtet.

Auf den Golfplätzen blühen unzählige Blumen, Bäume und Pflanzen, darunter Dünenrosen, Schneeballpflanzen, Fliederbeeren, Ebereschen, Weiden, Ahorn, Föhren sowie Ginster und Stechginster. Der Gesamteindruck ist, dass diese einzigartige Gegend eine großartige Harmonie zwischen Golf und Natur bietet, wodurch diese beiden Genüsse noch schöner werden.

Green Fees

1.04.2018 – 30.09.2018
Runde (Balcomie) Werktags £79
  Wochenende £95
 
Tagesticket (Craighead am Morgen   Werktags £95
und Balcomie am Nachmittag) Wochenende £115
 
1.10.2018 – 31.10.2018
Runde (Balcomie oder Craighead) jeden Tag £47
 
1.11.2018-29.02.2019
Runde (Balcomie oder Craighead) jeden Tag £35
 
1.03.2019-31.03.2019
Runde (Balcomie oder Craighead) jeden Tag £47

 

Mitgliedschaft

Die Crail Golfing Society freut sich über neue Mitglieder – seien es als volle Mitgliedschaften oder als Auslandsmitgliedschaften

 

Mitgliedsbeiträge - 2018
Aufnahmegebühr £500
Volle Mitgliedschaft £392 + Gebühren und Steuern


Auslandsmitglied £129 + Gebühren und Steuern
Lebensmitgliedschaft als Gast* £1,000 to £3,000 + Gebühren und Steuern
Unter 25 £196 + Gebühren


Soziales Mitglied £47
Junior (unter 18) £55


Schrankgebühr £26
Trolley £15

Gebühren - (£11.25)

Die Steuer von 50 Pfund wird erhoben um die Renovierung des Klubhauses zu bezahlen.

*Abhängig vom Alter

Kontakt:

Unser Team kümmert sich um Mitglieder und Bewerbungen, Buchungen und die meisten anderen Dinge, die die Crail Golfing Society bietet. Wir können so kontaktiert werden:

Anschrift:

Crail Golfing Society
Crail
Fife
KY10 3XN
 
Tel:  +44(0)1333 450686
Fax:  +44(0)1333 450416
E-mail: info@crailgolfingsociety.co.uk